Kontakt

Fon 02133 22831-00
Fax 02133 22831-10
info@Pimp-my-EDV.de

Montag bis Freitag:
9:00 bis 18:00

Supportanfrage
Neukundenanfrage

Erpressungstrojaner sorgen für großen Schaden

17.08.2017

Verschiedene "Erpressungstrojaner" blockierten weltweit die IT zahlreicher Unternehmen.
Jede IT-Infrastruktur ist potentiell verwundbar, doch gibt es Maßnahmen, die das Risiko erheblich reduzieren.

Maßnahmen

  • Halten Sie Ihr Systems durch Updates auf dem neuesten Stand.
  • Legen Sie regelmäßig Sicherungskopien (Backups) an - möglichst in verschiedenen Versionen und auf externen Datenträgern, die nach der Sicherung keine Verbindung mehr zum System haben.
  • Schulen Sie Ihre Mitarbeiter im Umgang mit E-Mails und deren Anlagen.
  • Erstellen Sie Regelwerke, was Mitarbeiter bei der Nutzung eigener Geräte im Unternehmen zu beachten haben.
  • Sensibilisieren Sie generell Ihre Mitarbeiter für das Thema "Sicherheit in der IT".
  • Entwickeln Sie einen Notfallplan, falls Ihre IT dennoch von einem Hackerangriff betroffen wird.
  • Beauftragen Sie einen IT-Profi, der professionelle Sicherheitssysteme (Firewall-Lösungen, Antiviren-Lösungen etc.) installiert.

Zurück